[Rezension] PAULCHEN& PIEKS – Heute übernachte ich bei dir

Unser erster Eindruck: Das Cover und auch der Buchrücken haben eine liebevoll gestaltete Illustration, wodurch uns das Buch gleich ins Auge gesprungen ist und wir direkt darin blättern mussten. Wie hat uns das Buch gefallen: Die Texte sind leicht verständlich und die Illustrationen erwecken die Geschichte mit den vielen kleinen und liebevollen Details zum Leben.... Weiterlesen →

[Rezension] „YOU – du wirst mich lieben“ von Caroline Kepnes

Meine Meinung zum Buch: Die ersten Seiten des Buches sind nur so dahin geflogen. In das Buch bin ich daher gut reingekommen, auch wenn ich beim Lesen das ein oder andere Mal stocken musste, da es teilweise nichts für schwache Nerven und Joe wirklich krank ist. Auf das Buch bin ich erst aufgrund der Serie... Weiterlesen →

[Rezension] "Erdbeeren im Schnee" von Emma C. Moore

Der erste Satz:  „Trotz des Tränenschleiers vor den Augen sah Gwen die Rücklichter des Wagens auf sich zurasen.“ (Quelle: Kapitel 1 „Erdbeeren im Schnee“)  Wie bin ich auf das Buch aufmerksam geworden?  Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst durch die Ausschreibung der Blogtour auf die Zuckergussreihe aufmerksam geworden bin. Danke an dieser... Weiterlesen →

[Rezension] "Von Fuchsgeistern und Wunderlampen" von Hrsg. Christian Handel

Der erste Satz:„Die Leute erzählen sich, oh glücklicher König… So beginnen sie alle, die Märchen, die ihre Zuhörer mitnehmen an fremde Orte und in vergangene Zeiten.“ (Quelle: Erste Geschichte „Das unglückliche Ende“) Copyright DrachenmondWie bin ich auf das Buch aufmerksam geworden?In diesem Fall tatsächlich als Erstes durch das Cover. Ich hatte es gesehen und war sofort... Weiterlesen →

[Rezension] "Die Stille meiner Worte" von Ava Reed

Der erste Satz:„All die ungesagten Worte in mir sind Verständnis und Unverständnis zugleich, sie sind Einsamkeit und Gesellschaft, sie sind mein Gefängnis und meine Freiheit.“ (Quelle: „Die Stille meiner Worte“)Meinung:Am liebsten lese ich Bücher, die in der dritten Person im Präteritum geschrieben sind. Als ich gesehen habe, dass es bei „Die Stille meiner Worte“ das... Weiterlesen →

[Rezension] "Starfall" von Jennifer Wolf

Klappentext **Zwischen uns nur die Sterne** Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch... Weiterlesen →

[Rezension] "Das verlorene Königreich" von Valeria Bell

Klappentext**Wenn du vergisst, dass du einst eine Königin warst…**Skyler ist als frühe Vollwaise die jüngste Herrscherin des mächtigen Königreichs Andonia. Doch von ihrem Land ist nur noch ein Schatten übrig. Dunkle Dämonen haben das Gebiet übernommen und die junge Königin selbst soll in naher Zukunft genau den Magier heiraten, der das Unheil über ihr Land... Weiterlesen →

[Rezension] "Königlich verliebt" von Dana Müller-Braun

Klappentext: **Plötzlich Prinzessin?** Jahrelang wurde die Agentin Insidia innerhalb ihrer Geheimorganisation darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑